Ich Hab Nur An Dich Gedacht

Ich hab nur an Dich gedacht
Ich lieg in Deinen Armen,
spüre noch Deine Zärtlichkeit,
schließ meine Augen.
Du flüsterst leise, es war wunderbar,
das was mit uns geschah.
Du hast mich gefangen,
mit dem Feuer Deiner Leidenschaft,
mit Deiner Nähe, dem süßen Schmerz,
es ist so wunderbar.
Ich glaub ein Traum wird wahr.
Doch plötzlich hab ich Angst,
dass das Glück uns verlässt.
Nie wieder ohne Dich,
komm´ und halt mich ganz fest. 

Wo auch immer ich bin,
was auch immer ich tu´,
Ich hab nur an Dich gedacht. 
Und ich will mehr als nur diese Nacht,
ich will leben mit Dir.
Wo auch immer ich bin,
was auch immer ich tu´,
ich hab nur an Dich gedacht. 
Ich wünsch mir,
das wir uns niemals verlier´n,
denn ich brauch Dich so sehr.

Wolken zieh´n am Himmel,
und schon naht das erste Morgenrot,
noch bist du bei mir,
hab das Gefühl im Flug
vergeht die Zeit unserer Zärtlichkeit.
Ich will Dich wieder sehn,
hab´ so Sehnsucht nach Dir.
Wenn Du es ehrlich meinst,
bleib´ doch jetzt einfach hier. 

Wo auch immer ich bin,
was auch immer ich tu´,
Ich hab nur an Dich gedacht.
Und ich will mehr als nur diese Nacht,
ich will leben mit Dir.
Wo auch immer ich bin,
was auch immer ich tu´,
ich hab nur an Dich gedacht.
Ich wünsch mir,
das wir uns niemals verlier´n,
denn ich brauch Dich so sehr. 

Denn ich brauch Dich so sehr,
immer mehr immer mehr.

Diesen Titel finden Sie auf folgenden CDs