Das Kann Niemand So Wie Du

Das kann niemand so wie Du
Das kann niemand, das kann niemand so wie Du.
Das kann niemand, das kann niemand so wie Du.

Hey komm´, lass es zu, Gefühle sind schnell vorbei.
Du weißt genau, wenn Du gehst,
bricht mein Herz entzwei.
Ich brauch und ich will das nicht mehr,
dieses ewige hin und her.
Gestern noch, heute nicht
und irgendwann geht gar nichts mehr.

Das kann niemand, das kann niemand so wie Du.
Einmal willst Du mich verlassen,
einmal lässt Du mich nicht in Ruh.
Das kann niemand, das kann niemand so wie Du.
Einmal lieben, einmal hassen,
das kann niemand so wie Du. 

Du verdrehst mir den Kopf,
dann lässt Du mich einfach steh´n.
Komm´, sag mir warum, soll das so weitergeh´n.
Du spielst viel zu gern mit mir,
das hasse ich so an Dir.
Gestern noch, heute nicht
und irgendwann geht gar nichts mehr. 

Das kann niemand, das kann niemand so wie Du.
Einmal willst Du mich verlassen,
einmal lässt Du mich nicht in Ruh.
Das kann niemand, das kann niemand so wie Du.
Einmal lieben, einmal hassen,
das kann niemand so wie Du.

Diesen Titel finden Sie auf folgenden CDs